Sie sind hier

Datenschutzerklärung

 
Diese Erklärung bezieht sich auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten oder auf persönlich identifizierbare Informationen  durch Brain Science Tools BV (nachstehend "personenbezogene Daten" genannt).
Brain Science Tools BV (BST) ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) verantwortlich. In diesem Dokument wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, schützen, verwenden und Ihnen die Möglichkeit geben, diese zu kontrollieren, und wie wir die DSDPR erfüllen.
 
Brain Science Tools BV
Bunnikseweg 39, De Bilt
Niederlande
Tel: 030-7116469
 

1. Welche Daten erheben wir zu welchem ​​Zweck?

Informationen zu unseren Kunden

 
BST verarbeitet Daten von Kunden. Es werden zwei Arten von Kunden unterschieden: Kunden, die unsere medizinische Ausrüstung kaufen und verwenden (im Folgenden "Produktkunde"), und Kunden, die sich für eine unserer Veranstaltungen über ein Webformular auf unserer Website registrieren ("Eventkunden").
 
Zu diesen Kunden sammeln wir folgende Informationen mit dem angegebenen Grund:
 
Produktkunde:
  • Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Arbeitsadresse, Name der Einrichtung oder des Krankenhauses oder des Unternehmens, Land des Wohnsitzes
  • Seriennummern der gelieferten Produkte
  • Lieferdatum und Bestellnummer
 
 
Um das europäische Medizinproduktegesetz (MDD 93/42 / eec) einzuhalten, müssen wir die oben genannten personenbezogenen Daten erfassen und speichern, um beispielsweise periodisch zu prüfen, ob unsere Produkte sicher und ordnungsgemäß verwendet werden. Wir bewahren diese Informationen sowohl auf Papier als auch digital in einer sicheren, verschlüsselten Umgebung sicher auf, und nur befugte Personen haben Zugriff auf diese Daten.
 
Eventkunde: 
  • ​Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Arbeitsadresse, Name des Arbeitgebers, Land des Wohnsitzes
  • Ausgewählte Kursthemen
 
Die Anmeldeformulare für unsere Veranstaltungen sind ausreichend verschlüsselt, um die personenbezogenen Daten so zu übermitteln, dass sie nicht von unbefugten Dritten abgefangen werden können. Die Daten werden sicher auf unserem Server gespeichert. Darüber hinaus werden Kunden um Erlaubnis gefragt, um diese Daten speichern und verarbeiten zu können. Wir benötigen diese Informationen, um die Veranstaltung zu organisieren und Kunden rechtzeitig über Programmänderungen zu informieren. Die Zahlung der Registrierungsgebühren für unsere Veranstaltungen erfolgt direkt über den von uns genutzten Online-Zahlungsdienst (Mollie) und nicht über unsere eigene Website. Zahlungsdetails solcher Kunden werden von uns nie angezeigt und werden von uns nicht gespeichert und nicht verarbeitet.
 

Daten von Besuchern unserer Website

 
BST verarbeitet Informationen von allen Besuchern unserer Website. Dies gilt auch für diejenigen, die keine Webformulare ausfüllen, wie z. B. zufällige Besucher. Dies erreichen wir durch einen sogenannten Tracking-Code und einen Verarbeitungsdienst von Google Analytics. Dieser Service ermöglicht es uns, unsere Website optimal an die Interessen der Besucher anzupassen, indem folgende Informationen erfasst werden:
 

  • der Besucherstandort, soweit vom Besucher bekanntgegeben
  • welche Seiten  auf unserer Website besucht werden, wie lange und in welcher Reihenfolge
  • welcher Browser und welche Sprache verwendet wird
  • wenn der Benutzer ein Mobiltelefon verwendet, um unsere Website oder einen Desktop-Computer zu besuchen
  • die maskierte IP-Adresse des Besuchers
 
Wir verwenden diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung unserer Website und diese werden nur als Durchschnittswerte und nicht für jede Person einzeln verarbeitet. Wir haben dafür gesorgt, dass die letzten 3 Zahlen der IP-Adresse des Besuchers maskiert werden, so dass sie nicht von uns empfangen werden, und wir können daher das Verhalten des Besuchers nicht auf sein persönliches Verhalten zurückführen. Wir geben diese Informationen nicht direkt an Google oder andere weiter.

 

Mitarbeiterdaten

 
Information of our employees, such as their name, address, social security number, email address, telephone number and bank details are for the duration of the assignment stored in the personnel file, for up to two years after termination of employment. The purpose of this information is to correctly fulfill our obligations as an employer, the payment of wages, the payment of taxes, and employee insurances. BST ensures:
Angaben unserer Mitarbeiter, wie Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung, gelten für die Dauer des Auftrags, welche in der Personalakte bis zu zwei Jahre nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses bewahrt werden. Zweck dieser Informationen ist die korrekte Erfüllung unserer Pflichten als Arbeitgeber, die Zahlung von Löhnen, die Zahlung von Steuern und die Versicherung von Angestellten. BST stellt sicher:
  • die Richtigkeit und Genauigkeit der Angaben in der Personalakte;
  • den angemessenen Schutz der Personalakte, damit sie nicht verloren geht oder in falsche Hände gerät;
  • Zugriff auf die vollständigen personenbezogenen Daten in der Personalakte durch die Mitarbeiter sowie deren Korrektur, Aktualisierung oder Löschung bei Bedarf;
  • Die Arbeitnehmer auf ihr Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung ihrer Daten aus berechtigten Interessen hinzuweisen;
  • den Mitarbeitern das Recht auf Datenportabilität zu einem anderen Arbeitgeber oder einer anderen Agentur gewähren. 
 

2. Werden meine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben?

 
BST will never sell your information to third parties and will provide it only if necessary for the implementation of our agreement with you, to improve our services or to meet a legal obligation. We have signed agreements known as processors agreements with companies that process your data on our behalf, as laid out in the GDPR, in order to provide the same level of security and confidentiality of your information that BST guarantees to you. BST remains responsible for this processing.
BST wird Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen und nur zur Verfügung stellen, wenn dies zur Durchführung unserer Vereinbarung mit Ihnen, zur Verbesserung unserer Dienste oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Wir haben mit den Unternehmen Vereinbarungen ("Verarbeiter-Vereinbarung") unterzeichnet, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten, wie in der DSGVO festgelegt, um Ihnen das gleiche Sicherheits- und Vertraulichkeitsniveau Ihrer Informationen zu bieten, das Ihnen BST garantiert. BST bleibt für diese Verarbeitung verantwortlich.
 

3. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

 
Die personenbezogenen Daten, die wir über unsere Website, E-Mails oder anderweitig erhalten, werden so lange aufbewahrt, wie sie für den Zweck erforderlich sind, für den sie erfasst werden, wie oben erwähnt. Ihre personenbezogenen Daten werden bis zu 4 Jahre aufbewahrt und anschließend gelöscht, mit Ausnahme der oben genannten Kontaktdaten der Kunden unserer medizinischen Geräte. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Informationen von Kunden unserer medizinischen Geräte aufzubewahren, solange diese Geräte verwendet werden, was in der Regel mindestens 10 Jahre beträgt.
 

4. Wie werden meine persönlichen Daten geschützt?

 
BST takes the protection of your data seriously and takes appropriate measures to prevent abuse, loss, unauthorized access, unwanted disclosure or unauthorized modification. We use with secure and encrypted online transmission of your personal data when entered through our website. If you feel that your data is not properly protected or there is evidence of abuse, please contact us (see contact information above).
BST nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst und ergreift geeignete Maßnahmen, um Missbrauch, Verlust, unbefugten Zugriff, unerwünschte Offenlegung oder unbefugte Änderung der Daten zu verhindern. Wir verwenden  sichere und verschlüsselte Online-Übertragung Ihrer persönlichen Daten, wenn sie über unsere Website eingegeben werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten nicht ordnungsgemäß geschützt sind oder Anzeichen von Missbrauch vorliegen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (siehe Kontaktinformationen oben).
 

5. Wo kann ich eine Anfrage stellen, um meine persönlichen Daten einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen?

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und zu korrigieren oder zu löschen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Diese Anpassungen werden auch an Dritte weitergegeben, die Daten für BST verarbeiten. Sie können eine Anfrage zur Einsichtnahme, Korrektur oder Entfernung Ihrer persönlichen Daten an info@brainsciencetools.com senden. Um sicherzustellen, dass der Antrag von Ihnen gestellt wird, bitten wir Sie möglicherweise, eine Kopie Ihres persönlichen Ausweisdokuments zu senden. Wir bitten Sie, Ihr Passfoto und Ihre Sozialversicherungsnummer (SSN) in dieser Kopie unsichtbar zu machen, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Wenn Sie eine solche Anfrage stellen, stellen wir eine verschlüsselte Verbindung zum Hochladen dieser Kopie zur Verfügung, um Ihre Daten zu schützen. BST wird Ihre Anfrage so schnell wie möglich und auf jeden Fall innerhalb von vier Wochen beantworten.

6. Änderungen in der Datenverarbeitungsrichtlinie

BST kann ihre Datenschutzerklärung ändern und wird diese Änderungen in die Datenschutzerklärung aufnehmen. Die aktuellste Version unserer Datenschutzerklärung finden Sie unter www.brainsciencetools.com.
 
 
Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 24. Mai 2018 geändert